TIPPS & TRICKS

Blütezeit
Blütezeit
April - Juni
Breite
Breite
15 - 25 cm
Frosthart
Frosthart
Frosthart
Höhe
Höhe
10 - 20 cm
Standort
Standort
Halbschattig
Standort
Standort
Sonnig
Wasser
Wasser
Mittel
Wasser
Wasser
Wenig

Beschreibung

Das Hornveilchen (Viola cornuta) ist eine aufrechte wintergrüne Staude, die von April bis Juni gelbe Blüten mit einem angenehmen Duft bildet. Wiederholte Blüte kommt bei richtiger Pflege von September bis Oktober vor. An einem sonnigen bis halbschattigen Standort mit durchlässigem, humosem Boden erreicht es gewöhnlich eine Höhe von ca. 20 cm und wird ca. 25 cm breit. Das Hornveilchen ist gut frostverträglich.

Einleitung

Das Hornveilchen (Viola cornuta) ist eine wintergrüne Staude, die von April bis Juni gelbe Blüten mit einem angenehmen Duft bildet.

Wuchs

Aufrecht.

Feuilles

Viola cornuta, gelb a un feuillage d'hiver.

Blüte

Zum Verzehr geeignet. Viola cornuta, gelb bildet gelbe Blüten ab April. Diese verströmen einen angenehmen Duft. Bei richtiger Pflege Nachblüte von September bis Oktober.

Fruit

Les fruits sont appropriées pour la décoration.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.

Frosthärte

Das Hornveilchen weist eine gute Frosthärte auf.

Boden

Handelsübliche Kübelpflanzenerde.
Normaler Boden.

Verwendungen

Kübel, Gruppenbepflanzung, Bauerngarten, Ampel, Bodendecker

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Pflege

Die verblühten Blütenstände sollten zurückgeschnitten werden. Diese Maßnahme fördert den Neuaustrieb.

Pflanzzeit

Einpflanzen: Herbst, sortenbedingt auch im Frühjahr.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Blumen Eber verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert