TIPPS & TRICKS

Beschreibung

Die Nobilistanne (Abies nobilis) gehört zu den robustesten Tannenbäumen. Bisher gilt die Nobilistanne als Liebhaberbaum und ist eher unbekannt, aber ihre vielen Vorteile überzeugen. Durch ihre lange Haltbarkeit und Nadelfestigkeit ist die Nobilistanne als Weihnachtsbaum, aber auch als Schnittgrün bei Kennern sehr beliebt. Besser bekannt ist die Nobilistanne unter den Namen Edeltanne oder Silbertanne.
Eine Nobilistanne kann in ihrer Heimat, in den westlichen Gebirgen Nordamerkias, bis zu 80 Meter hoch und 800 Jahre alt werden. Säulenartige Stämme und eine kegelförmige Baumkrone zeichnen die Nobilistanne aus. Teilweise ist der Wuchs etwas unregelmäßig, da der Abstand zwischen den Ästen locker ist, aber dies schränkt die Schönheit des Baumes jedoch nicht ein.
Sehr weiche, abgerundete Nadeln, die vier Wochen und länger halten sind kennzeichnent für die Nobilistanne. Die 25 – 35 Millimeter langen Nadeln sind von graugrüner Farbe, wachsen sehr dicht und sind aufwärts gebogen. An der Unterseite der Nadeln sind zwei weiße Streifen zu finden.

Lieferzustand / -umfang

die Kränze sind als Tellerkränze gebunden, das heißt sie sind nur auf sichtbaren Seite mit grün auf einen Strohrömer gebunden. Die Kränze sind in unterschiedlichen Durchmessern verfügbar. Der angegebene Durchmesser ist der Außendurchmesser.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Alle akzeptieren' klicken, erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten.


Alle akzeptieren
Speichern