TIPPS & TRICKS

Blütezeit
Blütezeit
Juni - Oktober
Breite
Breite
20 - 30 cm
Höhe
Höhe
60 - 80 cm
Standort
Standort
Sonnig
Wasser
Wasser
Mittel

Beschreibung

Ein Traum in blau-violett ist die „Bayerische Pflanze des Jahres 2019“ – für die Menschen und für die Bienen.
Der freche Michel macht beide glücklich, denn er ist früh dran:
Der freche Michel hat die Nase immer vorn. Er ist der Ziersalbei, der im April als allererster seine Blüten öffnet . Kein anderer ist früher dran als er. Das freut nicht nur die Pflanzenfreunde unter den Menschen. Auch die Bienen fliegen auf ihn.
Der freche Michel lässt sich prima mit vielen anderen Pflanzen kombinieren. Er füllt dabei gerne den Platz, den die anderen ihm lassen, verdrängt aber seine Nachbarn nicht. Ob bayerisch weiß-blau oder in den schwedischen Farben mit kräftig gelben Husarenknöpfchen kombiniert. Unser Michel harmoniert mit jedem Pflanzpartner, der nicht zu kräftig wächst.

Lieferzustand/ -umfang

Pflanze im original Logotopf 13 cm, knospig bis blühend je nach Jahreszeit, Qualitätspflanze aus eigener Kultur. Zierpflanze nicht zum Verzehr geeignet.

Verbreitung

Mexiko bis Nordamerika.

Wuchs

Buschig, aufrecht.

Blätter

Die Blätter des Mehligen Salbeis 'Mysty' sind mittelgrün, lanzettlich.

Blüte

Salvia farinacea 'Mysty' bildet während der gesamten Saison zahlreiche blau- bis lilafarbene Blüten.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger Lage.

Boden

Durchlässiges, nährstoffreiches, sandiges Substrat bevorzugt.
Handelsübliche Kübelpflanzenerde.

Verwendungen

Kübel, Schnitt, Gruppenbepflanzung, Park, Bienenweide, Beeteinfassung

Ähnliche Pflanzen

Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen dem Mehligen Salbei 'Mysty' ähnlich sein: Salvia splendens (Feuersalbei).

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Pflege & Verwendung

Der freche Michel ist ein echter Kumpel...
Er füllt gerne den Platz, den die anderen ihm lassen, verdrängt aber seine Nachbarn nicht. Unser Michel harmoniert mit jedem Pflanzpartner, der nicht zu kräftig wächst.
Ton- in-Ton lässt es sich ebenso kombinieren wie mit leuchtenden Kontrastfarben.
Impressionen und Ideen
... und ein munterer Solist:
Ist der Michel allein und ohne Begleiter im Topf oder im Kasten verbreitet er ebenso gute Laune. Mit dem passenden Gefäß gibt es sich elegant oder rustikal, romantisch oder edel. Und das den ganzen Sommer lang, bis zum ersten Frost.
So macht Der freche Michel lange Freude:
Am liebsten sitzt der Freche Michel in der Sonne. Er möchte den ganzen Sommer weiter wachsen, deshalb braucht er einen Langzeitdünger bei der Pflanzung oder nach den ersten vier Wochen wöchentlich einmal Flüssigdünger. Wichtig sind Abzugslöcher unten im Pflanzgefäß, denn Staunässe mag er nicht.
  • Achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden.
  • Regelmäßiges Gießen im Sommer ist besonders wichtig. Morgens oder abends ist der beste Zeitpunkt dafür. Außerdem sollte langsam gegossen werden und nach Möglichkeit nicht über Blüten und Blätter.
  • Viele Beet- und Balkonpflanzen haben einen hohen bis sehr hohen Nährstoffbedarf. Mischen Sie bei der Pflanzung Langzeitdünger unter die Blumenerde und düngen nach 4-6 Wochen regelmäßig flüssig nach.

Pflanzzeit

Einpflanzen: Nach den letzten Frösten.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Blumen Eber verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert