Bodendecker zurückschneiden

Im Frühling neu gepflanzte Bodendecker, wie zum Beispiel Teppichmispel ( Cotoneaster dammeri ), Kriechspindel ( Euonymus fortunei ) und Kleines und Großes Immergrün ( Vinca ), sollten Sie zwischen Anfang Juni und Anfang Juli zurückschneiden. Wichtig ist es vor allem alle Triebspitzen einzukürzen. Das fördert die Verzweigung. Dadurch bilden sich schneller dichte Pflanzenteppiche, die auch das Unkraut effektiv unterdrücken.

Ähnliche Berichte

Bericht ansehen
Die Tradition der Grabbepflanzung
Bericht ansehen
Die Auswahl von Trauerblumen und Grabbepflanzung
Bericht ansehen
Der Naturgarten – Anregungen und Tipps zur Gestaltung
Bericht ansehen
Bambus - der exotische Gartenschmuck
Blumen Eber verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert